Person in Notlage

Techn. Rettung > Person in Notlage
Hilfeleistung
Zugriffe 294
Einsatzort Details

Harsefeld - Querweg
Datum 20.03.2020
Alarmierungszeit 10:33 Uhr
Einsatzende 12:40 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 7 Min.
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

FF Harsefeld
Fahrzeugaufgebot   ELW 1 33-11-6  HLF 20/16 33-48-6  LF 16/12 33-47-6
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Gegen 10.30 Uhr wurde die Feuerwehr Harsefeld zu einem Unfall in den Querweg gerufen.
Bei Arbeiten im Pool seines Gartens war ein 73- jähriger Mann zusammengebrochen. Die alarmierte Feuerwehr hatte Rettungssanitäter auf den Fahrzeugen, die die Erstversorgung des Patienten, bis zum Eintreffen des Rettungswagens aus Horneburg und der Notärztin aus Buxtehude, übernahmen.
Der Verunglückte war nicht ansprechbar, so dass die Rettungskräfte sofort mit der Reanimation begannen. Trotz intensiver Bemühungen aller Kräfte
konnte der Mann nicht gerettet werden. In dem ca. zwei Meter tiefen Pool befand sich zum Unglückszeitpunkt kein Wasser.
Zu dem genauen Unfallhergang kann noch nichts gesagt werden. Die Polizei vor Ort nahm die Ermittlungen auf.
Ebenfalls am Einsatzort war die Notfallseelsorgerin aus der Kirchengemeinde Mulsum.
Die Feuerwehr Harsefeld beendete den Einsatz um 12. 40 Uhr