Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0106732/v8/plugins/system/helix/core/helix.php on line 548

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0106732/v8/plugins/system/helix/core/helix.php on line 548

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0106732/v8/plugins/system/helix/core/helix.php on line 548

Am Wochenende vom 15. bis 17. April kamen aus der Harsefelder Partnerstadt Asfeld ca. 130 Gäste um gemeinsam zu feiern und einen Rückblick zu halten auf die gemeinsame Zeit.

65 Feuerwehrleute und Gäste konnte Ortsbrandmeister Olaf Jonas am Abend des 8. Januar im Gerätehaus der Feuerwehr auf der Herde begrüßen.

Im Februar dieses Jahres präsentierte die Harsefelder Feuerwehr die erste Schlagernacht in der Festhalle. Mit rund 600 Besuchern ein toller Erfolg. Die „Macher“ der Wehr stehen bereits für die Neuauflage in den Startlöchern. Am Samstag, 13. Februar 2016, steigt die zweite Schlagernacht. „Bewährtes bleibt, was verändert werden muss, wird verändert“, so die Marschroute der Organisatoren.

 

Der erste Vorsitzende des Förderverein Stefan Vogt begrüßte die Mitglieder Im Harsefelder Gerätehaus auf der Herde.

IMG 0918e

Seit 01.01.2006 ist Torsten Kück, von allen „Kücki“ genannt,  Jugendwart der Jugendfeuerwehr Harsefeld. Viele Kinder und Jugendliche hat er bis zu sechs Jahren begleitet. Um ihm unsere Dankbarkeit zu zeigen haben wir ihn am Sonntagmorgen des 17.01.2016 ins Kino Hotel Meyer "entführt".

Der Vorsitzende des Personalrates, im Harsefelder Rathaus, Michael Engfer hatte seinen Kolleginnen und Kollegen eine Übung mit Feuerlöschern angeboten.

              


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w0106732/v8/modules/mod_eiko_unwetter/tmpl/layout_1.php on line 32
Wetterwarnung für Kreis Stade :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Aktuelles aus den Ortswehren

Alarmübung im Erdgasspeicher Harsefeld

Külen und Löschen1

Am Mittwochabend wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Hollenbeck, Harsefeld, Ahlerstedt und Bargstedt alarmiert und fanden folgende Lage auf dem Betriebsgelände vor: -Durch Versagen einer Dichtung an der Molchschleuse des Pipelineanschlusses kam es zu einer größeren Gasleckage mit Brandentwicklung. Auf einem Absorber in 12 Meter Höhe fanden zu dieser Zeit Wartungsarbeiten statt. An der Gasaustrittsstelle kam es zu einer Verpuffung, einer der zwei Arbeiter erlitt dadurch einen Schock und einen Herzinfarkt. Durch die Verpuffung kam es außerdem zu einem Böschungsbrand.

Weiterlesen ...

Suchen