Person nach Discobesuch vermisst

Techn. Hilfe > Amtshilfe
Hilfeleistung
Zugriffe 309
Einsatzort Details

Ahrensmoor
Datum 27.01.2019
Alarmierungszeit 04:00 Uhr
Alarmierungsart Melder/Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Ahlerstedt
FF Ahrensmoor
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/24 33-22-1  HLF 10 33-46-1  ELW 1 33-11-1  LF8 33-43-2
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Nach einem Discobesuch in der Ahrensmoorer Festhalle wurde ein 20-jähriger aus Wohlerst in der Nacht zu Sonntag vermisst. Da der junge Mann nicht am vereinbarten Treffpunkt zur Abholung war, wurde nach ihm gesucht. Als man ihn nach über einer Stunde noch nicht gefunden hatte und er auch nicht auf seinem Handy erreichbar war, wurde der Notruf gewählt. Die Feuerwehr- und Rettungsleistelle alarmierte umgehend um vier Uhr die Ortswehren Ahlerstedt und Ahrensmoor. Mit dem Hinweis, man hat ihn zuletzt in Ahrensmoor in Richtung Ahlerstedt gehen sehen, machten sich 30 Einsatzkräfte auf die Suche. Diese konnte nach rund 30 Minuten abgebrochen werden, da der Vermisste mittlerweile Zuhause eingetroffen war.

Text: Jürgen Bockelmann, Pressesprecher, Freiwillige Feuerwehren der Samtgemeinde Harsefeld

 

              

Wetterwarnung für Kreis Stade :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19/06/2019 - 13:09 Uhr

Aktuelles aus den Ortswehren

Generalversammlung der Feuerwehren der SG Harsefeld

DSC 0145

Einsatzzahlen rückläufig

Jahresbilanz der Samtgemeindefeuerwehren in Harsefeld.

Rund 300 Feuerwehrleute und Gäste begrüßte der Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin in der Harsefelder Festhalle. Unter ihnen der stellvertretende Kreisbrandmeister Henning Klensang, der Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann, die Ortsbürgermeister Koetzing Harsefeld und Wiebusch Bargstedt sowie die Mitglieder des Feuerschutzausschuss. In seiner Jahresbilanz stellte der Gemeindebrandmeister heraus, dass die Mitgliederzahl von 623 etwa gleich geblieben ist. Die Einsatzzahlen sind erfreulicher Weise rückläufig: Mit 281 Einsätzen 2018 gegenüber 344 im Jahr 2017 liegen diese deutlich unter den Vorjahren.

Weiterlesen ...

Suchen