Umgestürtzer Baum blockiert Landstraße

Techn. Hilfe > Sturm
Hilfeleistung
Zugriffe 5
Einsatzort Details

Griemshorst
Datum 01.01.2019
Alarmierungszeit 15:11 Uhr
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

FF Harsefeld
Fahrzeugaufgebot   ELW 1 33-11-6  HLF 20/16 33-48-6  LF 16/12 33-47-6  DLAK 23/12 33-30-6
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am Neujahrstag gegen 15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Harsefeld zum ersten Sturmeinsatz im neuen Jahr gerufen.

Auf der Landstraße, Ortsteil Griemshorst, war ein großer Baum umgestürzt und blockierte die Straße.

Der Baum musste zersägt und zur Seite geräumt werden.

 

              

Wetterwarnung für Kreis Stade :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Di, 23.Apr. 09:00 bis Di, 23.Apr. 20:00
Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) aus östlicher Richtung auf.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 23/04/2019 - 04:09 Uhr

Aktuelles aus den Ortswehren

Generalversammlung der Feuerwehren der SG Harsefeld

DSC 0145

Einsatzzahlen rückläufig

Jahresbilanz der Samtgemeindefeuerwehren in Harsefeld.

Rund 300 Feuerwehrleute und Gäste begrüßte der Gemeindebrandmeister Heiko Wachlin in der Harsefelder Festhalle. Unter ihnen der stellvertretende Kreisbrandmeister Henning Klensang, der Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann, die Ortsbürgermeister Koetzing Harsefeld und Wiebusch Bargstedt sowie die Mitglieder des Feuerschutzausschuss. In seiner Jahresbilanz stellte der Gemeindebrandmeister heraus, dass die Mitgliederzahl von 623 etwa gleich geblieben ist. Die Einsatzzahlen sind erfreulicher Weise rückläufig: Mit 281 Einsätzen 2018 gegenüber 344 im Jahr 2017 liegen diese deutlich unter den Vorjahren.

Weiterlesen ...

Suchen