Personensuche

Techn. Hilfe > Amtshilfe
Hilfeleistung
Zugriffe 216
Einsatzort Details

Ahlerstedt, Paradies
Datum 29.07.2019
Alarmierungszeit 18:12 Uhr
Alarmierungsart Melder/Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Ahlerstedt
FF Ahrensmoor
FF Ahrenswohlde
FF Harsefeld
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/24 33-22-1  HLF 10 33-46-1  ELW 1 33-11-1  LF8 33-43-2  TSF 33-40-3  ELW 1 33-11-6  LF 16/12 33-47-6  GW 33-59-6  DLAK 23/12 33-30-6
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am Montag um 18.12 Uhr wurden die Ortwehren Ahlerstedt, Ahrensmoor und Ahrenswohlde zu einer Personensuche in Ahlerstedt alarmiert. Vermisst wurde ein 86-jähriger Mann aus Ahlerstedt. Er wurde 2 Stunden vorher zuletzt gesehen. Die Familie hatte zum Zeitpunkt der Alarmierung bereits das Haus und die Umgebung abgesucht. Der Einsatzleiter Frank Josten ließ umgehend die Ortsfeuerwehr Harsefeld nachalarmieren, die mit der Drehleiter und Wärmebildkamera das Umfeld von oben absuchen sollte. Ebenfalls wurden die DLRG mit einer Drohne und die Johanniter, sowie Mantrailer Nord mit Hunden angefordert. Da sich in der Umgebung viel Mais befindet, gestaltete sich die Suche nicht einfach. Mit den Einsatzfahrzeugen wurden die Straßen abgefahren. Die Feuerwehr durchsuchten in Form einer Menschenkette die Felder. Nach gut einer Stunde wurde die Person mitten in einem Maisfeld gefunden und an die Besatzung eines Rettungswagens aus Buxtehude übergeben. Vor Ort war auch die Polizei aus Harsefeld. Die Johanniter versorgten die Einsatzkräfte mit Getränken. Die Hunde brauchten nicht mehr tätig werden. Es waren insgesamt 100 Einsatzkräfte im Einsatz.

Text und Fotos: Jürgen Bockelmann, Feuerwehrpressesprecher

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

              


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w0106732/v8/modules/mod_eiko_unwetter/tmpl/layout_1.php on line 32
Wetterwarnung für Kreis Stade :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Aktuelles aus den Ortswehren

Jugendfeuerwehr macht Spaß, hält jung und verbindet!

DSC 2000

Diesen Satz prägte der stellvertretende Ortsbrandmeister Olaf Hinrichs in den 16 Jahren in diesem Amt. Er hat in den vielen Jahren seit der Jahrtausendwende nichts von seiner Bedeutung verloren.

Vor Kurzem startete die Harsefelder Jugendfeuerwehr zu einem gemeinsamen praktischen Übungstag mit der Einsatzabteilung. Einen langen „Arbeitstag“ hatten die Organisatoren eingeplant als sie den Dienst vorbereiteten.

Jugendwart Andreas Hoffmeister und der stellvertretende Zugführer Pascal Borchers wollten mit dieser Aktion nicht nur die Jugendgruppe praktisch schulen, sondern auch den jungen, gerade erst übergetretenen, Feuerwehrleuten die Möglichkeit bieten praktische Erfahrungen zu sammeln. Nicht zuletzt auch durch die Öffentlichkeitsarbeit Werbung für die Jugendfeuerwehr zu machen.

Weiterlesen ...

Suchen